Artikel Kommentare

Einladungen auf einladung.com » Geburtstag » Einladung zum 50. Geburtstag

Einladung zum 50. Geburtstag

Gerade im etwas reiferen Alter möchte man klarstellen, dass man vor nicht allzu langer Zeit zu sportlichen Höchstleistungen in der Lage war. Ein Foto davon dient als Beweis und erntet natürlich Bewunderung und gerade bei den jüngeren Gästen zuweilen auch Erstaunen…

Es versteht sich von selbst, dass es sich dabei auch wirklich um ein echtes Foto handeln sollte und dass man nicht den Ruhm eines früheren Olympiasiegers stiehlt!

Daran kann sich der Einladungstext wunderbar anschließen:

So sportlich und dynamisch wie auf dem Bild bin ich auch heute noch. Es wäre schön, wenn Ihr kommt und Euch davon überzeugt!

Die sachlichen Informationen kann man übersichtlich in tabellarischer Form darstellen.

Wo :

Wann :

Ich freue mich auf Euch (mit Adresse und Telefonnummer des Geburtstagkindes).

P.S. Bitte gebt mir bis ………………. Bescheid, ob Ihr kommt.

Eine kurze Rückmeldung für den Gastgeber ist schließlich nur recht und billig.

Wer mag, kann auf der Vorderseite der Einladungskarte noch folgendes Gedicht zum Besten geben:

Oh Schreck, oh Schreck, die „4“ ist weg!

Doch bin ich nicht traurig, Ihr werdet schon sehn,

mit 50 wirds erst richtig schön!

Dabei ist nur eines wichtig,

mit Euch zu feiern, so ist es richtig!

Auf diese Weise wird an Vergangenes erinnert, aber man vergisst keineswegs den optimistischen Blick nach vorne. Wie sagte Kierkegaard doch so schön: „Das Leben kann nur vorwärts gelebt, aber nur rückwärts verstanden werden.“ Ein Geburtstag bildet immer einen schönen Anlass, um diese beiden Ansätze in Einklang zu bringen!


Geschrieben von

Veröffentlicht unter: Geburtstag · Etiketten: ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar