Artikel Kommentare

Einladungen auf einladung.com » Einladungen nur so - ohne Grund, Geburtstag, Kindergeburtstag, Schaufenster: das ist jetzt angesagt!, Verschiedene Anlässe » Gamer Party – Gute Spiele sind die Hauptsache

Gamer Party – Gute Spiele sind die Hauptsache

Gamer Party: Am Geburtstag zocken!

Warum denn eine Gamer Party oder Minecraft Party zum Geburtstag?

Ab einem gewissen Alter möchten viele Geburtstagskinder auch einmal wie ein Erwachsener stundenlang elektronisch spielen. Am liebsten mit der X-Box oder der Playstation. Jüngere Kindern spielen auch gerne mit Nintendo, oft sind Sie mit Ihren Kindern zusammen Minecraft-Fans.

Falls ihr Kind zu dieser Sorte Kind gehört, lesen Sie bitte weiter. Eine Gamer Party ist dann der Hit, wenn das Kind oder der Jugendliche sie vorschlägt.

Der Wunsch am Geburtstag zu gamen oder Minecraft zu spielen sollte hier vom Geburtstagskind ausgehen!

Wie mache ich das als Gastgeber? Nintendo, Playstation oder X-Box

Der Geburtstag eignet sich sehr gut dazu, dass man dem Geburtstagskind erlaubt, ausnahmsweise mehrere Stunden hintereinander zu daddeln – gemeinsam mit den Freunden.

Für jüngere Kinder kann das auch schon toll sein, mit Nintendo-Spielkonsolen mit allen Freunden zusammen beispielweise Super Mario zu spielen. Das ist das Tolle, wenn die Freunde auch noch ihre SD-Karten mitbringen.

Am besten schlägt man vor, dass jeder eingeladene Gast seine eigene Spielkonsole zum Fest mitbringt. Dann ist auch genug an technischem Equipment da!

Der Vorteil einer Gamer Party ist, dass die Vorbereitung nicht ganz so viel Zeit erfordert wie andere Geburtstagsfeiern, weil die Kinder die meiste Zeit beschäftigt sind.

Wir zeigen Ihnen, womit Sie trotzdem noch eine persönliche Note einbringen können, wenn Tochter oder Sohn zusammen mit den Spielkameraden hinter den (kleinen) Bildschirmen sitzt.

Coole Essensideen zur Gamer Party und zur Minecraft Party

Bereits beim Essen sollten Sie Zugeständnisse machen an die Gäste und deren einziges Ziel: Mal richtig abzocken, wie die Großen!

Bei der Minecraft Party ist vor allem Schwarz und Grün nötig, und alles soll schön pixelig sein. Etwa so wie hier auf dieser Minecraft Pinnwand.

Das bedeutet zwar eine eventuell aufwändige Kaffeetafel mit selbstgebackenen Plätzchen z.B. im Spielekonsolen– oder Controller-Stil, sowie  man hier in allen Variationen bewundern kann.

Zum Abendessen dagegen würde ich auf Fingerfood setzen, und die Mahlzeiten-Regel ausnahmsweise einmal lockerer handhaben. Natürlich ist es am Schönsten, wenn alle elektronischen Freunde ausgeschaltet sind und alle Eingeladenen am Tisch zusammen essen – die Erfahrung mit Heranwachsenden lehrt, dass man in diesem Punkt auch einmal im Jahr Fünf gerade lassen sollte, wenn es auf der Gamer Party anders zugeht.

Schließlich ist Geburtstag, und das Geburtstagskind möchte einfach nur eines: Gamen ohne Ende…

 

 

Veröffentlicht unter: Einladungen nur so - ohne Grund, Geburtstag, Kindergeburtstag, Schaufenster: das ist jetzt angesagt!, Verschiedene Anlässe · Etiketten: , , , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar