Ob Rentner oder Pensionär, feiern fällt nicht schwer

Rentner oder Pensionär in Kürze?

Das Feiern für den neuen Ruheständler

Rentner oder Pensionär zu werden ist ein einschneidendes Erlebnis. Mit 66 Jahren oder älter endlich in den wohlverdienten Ruhestand  zu gehen. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!  Ruheständler zu sein bedeute auch ein anderes Leben zu führen und vielleicht endlich Zeit zu haben – endlich das tun zu dürfen, wonach Ihnen der Sinn steht. Nach über 40, 45 oder 50 Jahren arbeiten, studieren und für-die-Familie-sorgen auch mal unter der Woche ausschlafen können.
Vielleicht möchten Sie auch faulenzen,  lesen, filmen, reisen oder im Garten arbeiten. Das wissen Sie selbst am Besten, was Ihre geheimsten Wünsche sind für die Zeit „danach“. Mancher fängt dann beispielsweise an, eine Fremdsprache zu lernen oder ein Musikinstrument zu üben.
Andere frisch gebackenen Ruheständler gönnen sich ihre neugewonnene Freizeit, um mit den Enkeln viel zu unternehmen, diese zu besuchen und die eigenen Kinder in punkto Kindererziehung zu unterstützen.

 

Die Feier, wenn man in den Ruhestand eintritt

Sie können Ihren Eintritt ins Pensionsalter genauso zünftig feiern, wie Sie es sich selbst vorstellen.
Wenn man von den Kollegen Abschied nimmt, dann geschieht das oft im Betrieb selbst. Eventuell im Aufenthaltsraum oder Personalraum, in der Kantine oder bei Praxen  auch schon mal im Wartezimmer… . Sie können im Vorfeld beim Chef oder der Personalabteilung nach horchen, ob Sie zu Ihrer Feier auch einige (wenige) Freunde und Verwandte einladen dürfen.
Andere finden die Vorstellung schön, extra nicht im Betrieb feiern zu müssen, weil in der Vergangenheit die Arbeitsatmosphäre nicht ideal war oder weil man mit den Kollegen im Grunde nichts anfangen konnte.

Einladungskarten für den Rentner oder Pensionär

Zu diesem Thema gibt es zwar verschiedene Einladungskarten in den unterschiedlichen Web-Shops, wir haben Ihnen aber eine kleine Auswahl unter dem Motto zusammengestellt: diese Einladungen mit Foto sind ganz persönlich und etwas originell!
Sie als „werdender Rentner oder Pensionär“ entscheiden, welches Foto Sie von sich selbst hochladen möchten.
Auch beschließen Sie, ob es eine Postkarte oder Klappkarte werden soll als Einladungskarte. Und die Gestaltung der restlichen Angaben entscheiden Sie natürlich auch. Welche Schrift Sie für Ihren Text wählen: das heißt Schriftart, Farbigkeit und Größe der Buchstaben, das alles entscheiden Sie!

 

Schauen Sie sich doch einmal hier bei den Einladungskarten für frischgebackene  (Un-)Ruheständler um.

Eine besondere Karte zum Renteneintritt ist auch diese hier.

Textvorschläge zum Thema Rentner oder Pensionär finden Sie auch hier zum gemütlichen Teil des Lebens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.