Mit einer Betriebsfeier kombiniert man Arbeit und Vergnügen

Betriebsfest: Spaß, Arbeit & Vergnügen

Eine Betriebsfeier ist gut fürs Betriebsklima

Arbeit und Vergnügen kombinieren, das passiert beim Betriebsfest. Eine Betriebsfeier sollte keine Pflichtübung, sondern der Höhepunkt des Geschäftsjahres sein. Anstatt in Form eines Abendessens kann man auch mal ein Tagesprogramm als Betriebsfeier veranstalten.  Dann kann man etwas Bewegung oder etwas Kultur in das Programm eines Betriebsfestes hinein integrieren.

Wen lädt man zur Betriebsfeier mit  Arbeit und Vergnügen ein?

Zu so einer Veranstaltung am Freitagnachmittag oder am Samstag kann dann auch die gesamte Familie des Arbeitnehmers bzw. der Arbeitnehmerin eingeladen werden. Das verleiht der Sache neuen Schwung und dadurch lernt man seine Kollegen und Kolleginnen auch wirklich einmal von einer anderen Seite kennen. Wenn es von der Personenanzahl zu viel ist, ist es auch eine tolle Geste, den Partner oder die Partnerin der Arbeitnehmer einzuladen.
Allerdings gilt eine Einladung der gesamten Familie für die jeweilige Firma als sich als familienfreundliches Unternehmen zu beweisen. Mancher Familie wird dann auch die Organisation eines Babysitters erspart und die jungen Kinder sehen einmal, wo der Vater oder die Mutter den ganzen Tag verbringen.
Solchen familienfreundlichen Unternehmen gehört die Zukunft, wie nicht zuletzt auch das Bundesfamilienministerium gerne betont.

Textvorlage für die Einladung zur Betriebsfeier 1

Wenn man eine Familienveranstaltung daraus macht, könnte der Text für die Einladung zum Beispiel folgendermaßen lauten:

Kommen Sie am…. um ….. Uhr mit Kind und Kegel,

zum Grillen gibt es Würstchen und Hähnchenschlegel.

So lernen wir einander näher kennen

und sollten sich auch alle beim Vornamen nennen!

Unsere Betriebsfeier findet dieses Jahr im Familien- und Freizeitpark….. in ….. statt. Der Park schließt um 18.00 Uhr.

Textvorlage für die Einladung zur Betriebsfeier 2

Ganz allgemein kann man auch den folgenden Text verwenden:

Immer nur Arbeit, das ist schwer

darum freuen wir uns sehr

euch zur Betriebsfeier einzuladen

ein bisschen Freude und Spaß

das kann doch sicherlich nicht schaden.

Die Einladungskarte macht Lust auf die Betriebsfeier

 

 

 

Andere Tipps zur Betriebsfeier lesen Sie dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.