Warning: Declaration of Clean_Walker_Nav::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = NULL) in /home/WH46932280/wwwroot/wp-content/themes/einladung/incl/theme_navigation.php on line 0 Das Hochzeitsbankett als Traum ist so vielfältig wie Sie beideDas Hochzeitsbankett als Traum ist so vielfältig wie Sie beide

Sie beide bestimmen Ihr Hochzeitsbankett und Thema

Hochzeitsbankett als beider Traum

Trauen Sie sich und leben Sie Ihre Fantasie

Sie sagen Ja zueinander und feiern das in einem gewissen Rahmen.Wenn Ihre Gästeliste fertig ist, was die Anzahl aller betrifft,  dann erst können Sie sich beide nach einem geeigneten Ort umschauen. Falls Sie Ihr Hochzeitsbankett in einem Restaurant feiern, brauchen Sie sich um das Catering keinen Gedanken mehr zu machen. Aber nicht jeder möchte einige Tausende Euros ausgeben, nur um mit vielen Freunden und Familienmitgliedern gut zu essen. Dann können Sie beide sich überlegen, ob Sie eventuell eine Location anmieten, und mit einer Catering-Firma zusammenarbeiten.  Es gibt sogar Leute, die vieles durch die Familie machen lassen. Die Freunde und Vereinskameraden kochen und backen dann viele leckere Dinge.
Auch Kombinationen davon sind sehr beliebt:  z.B. die Kuchen durch die Nachbarn und das warme Essen von einem Koch. Für mittags können Sie eine Suppe anbieten, die Sie vorher selbst gekocht haben. Sie haben die Wahl, wie Sie das gerne haben wollen.

Etwas anderes, was Sie vorher vorbereiten können, ist die Dekoration.

Für Ihr Hochzeitsbankett eine tolle Dekoration

Bei der Dekoration überlegen Sie sich ein Thema. Trauen Sie sich und lassen Sie Ihre Fantasie freien Lauf. Haben Sie Lust, etwas maritim zu heiraten, wählen Sie blau-weiß als Themafarben. Im Sommer können Sie da schön viel mit gestalten, selbst Kornblumen oder Rittersporn können Sie dann als Tischblumen dekorieren. Da Blau die Farbe der Treue ist, bestärkt diese Aussage Ihr Eheversprechen.

Auch beliebt: Rot-rosé als Farbkombi. Rosé-Töne sind für Tischdecken beispielsweise eine Alternative, wenn man keine weißen Tischtücher möchte. Klassisch wählen sehr viele Paare rot-weiß als Farbkombination.
Weiß steht für die Unschuld traditionellerweise – und Rot für die Liebe. Sehr oft werden dann Rosen genommen, passend zum Thema Hochzeit.  Wer im Mai heiratet und eher den ländlichen Stil mag, kann auch mit rotem Mohn als Blumendeko loslegen. Wichtig ist, dass Sie den Mohn in Töpfen mit etwas Erde lassen, anders hängen die Mohnblüten ganz schnell traurig nach unten.

Im Frühjahr können Sie auch mit Tulpen tolle Arrangements und Mittelstücke herstellen. Die Tulpen dürfen genauso bunt sein wie Ihr Leben. Oder Sie greifen gleich zur preiswerteren Variante von Feldblumen.  Nicht nur, wenn der Geldbeutel nicht so groß ist, kann das eine tolle Alternative sein: Es ist im Vintage-Trend und ländlichen Look, der gerade in ist.

Und auch hier gilt wieder: lassen Sie sich helfen, wenn Sie keine Freunde haben die solche Blumenkunstwerke können. Es gibt dafür Floristen, die aus Ihren Wünschen fürs Hochzeitsbankett superschöne Gestecke machen.

Die Hochzeitstafel am Hochzeitsbankett

Das Geschirr für alle Eingeladenen können Sie sich vorher ausleihen. Als Tischkarten können Sie auch ein Blatt einer Pflanze nehmen und den Namen darauf schreiben. Oder Sie nehmen ganz nachhaltig Einmachgläser, auf die Sie für jeden persönlich den Namen schreiben. Diese darf dann jeder Gast als Erinnerung mitnehmen. Natürlich können Sie passend zum Thema auch Menükarten drucken lassen, die farblich auf die Einladung zur Hochzeit abgestimmt sind. Manche haben bereits die Save-the-Date-Karten in diesem Look. (Falls Ihnen das noch nichts sagt, lesen Sie hier weiter.) Selbst die Dankeskarten gibt’s in diesem Design. Hier unten ist ein Beispiel im Leoparden-Dessin.

Und zur Hochzeitsvorbereitung gibt es hier noch einige Tipps.