Eine Einladung gestalten – zum Ereignis

Schritt für Schritt Anleitung

Einladung gestalten in wenigen Schritte

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung um eine Einladungskarte gestalten zu wollen.

Eine Einladung gestalten: die Vorderseite!

Erst wählen wir ein Motiv für die Vorderseite der Karte um eine Einladung gestalten zu können. Hier haben wir Luftballons für einen (Kinder-)Geburtstag genommen. Als Beispiel nehmen wir eine Einladungskarte zum Klappen, also eine Doppelkarte im liegenden Format.(ca. 11,5 x 16,2 cm).

Zuerst wählen Sie unter der Rubrik  selber gestalten Ihr gewünschtes Kartenformat, hier in diesem Beispiel ein liegendes Format.

Rechts im Menü suchen Sie sich bei Rahmen das Motiv aus, was Sie selbst möchten. Natürlich brauchen Sie keinen Rahmen auszuwählen, aber in diesem Beispiel machen wir es Ihnen mit dem Rahmen aus Luftballons vor. Gleich ist die Einladung ein Stück voller und strahlt wirklich eine Feier aus.

Jetzt kommt der Text, Ihr Titel Ihrer Einladung. Dann soll natürlich auch drauf stehen worum es sich handelt:
Ein fröhlicher Schreibstil wurde gewählt, beide Worte mit Größe 56, zentriert.

 

Wir haben hier im Beispiel den Schrifttyp Erstklässler in 56 Punkt gewählt.
Sehr gut kann auf dieser Einladung zum Kindergeburtstag der Name des Geburtstagskindes stehen, eventuell auch das Alter.

Zum Beispiel können Sie die Vorderseite Ihrer Einladung so gestalten. Für den Schriftzug Lea 7 Jahre wurde die Schrift Dubbel Fun verwendet.

Wenn Sie mehr Verzierungen mögen, schauen Sie rechts im Menü unter Abbildungen nach. Eventuell kann man dann auch noch Figuren und Dekoration zufügen.
Dort finden Sie u.a. die Tierabbildungen und die Piktogramme der Geschenke, die wir hier verwendet haben.

 

Die Schrift passen wir in der Farbigkeit noch etwas an und machen das Wort Geburtstag rot. So wirkt der Text etwas fröhlicher. Jetzt können Sie sich der Rückseite widmen. Dazu klicken Sie auf den Button Innenseite.

Innenseite Geburtstagseinladung selber gestalten

Hier unten sind die Blanko-Vorbilder von der Innenseite einer Einladungskarte. Um eine Einladung gestalten zu können schreiben Sie alle Fakten wie Datum, Uhrzeit und Adresse auf, damit diese deutlich gedruckt werden.

An besten entwerfen Sie jetzt erstmal den Text. Auch wenn Sie eine bestimmte Abbildung aus dem Design-Editor gerne in Ihrem Entwurf stehen haben wollen, dann berücksichtigen Sie das in Ihrem Textentwurf.

Manchmal ist es sinnvoll, den Text in mehreren Blöcken zu entwerfen. Dazu benutzen Sie den Button „+ Text hinzufügen“.
Hier unten in dem Entwurf ist der Text in drei Teile gegliedert. Die Überschrift/Anrede/Einleitung, links neben der Zahlenkerze und rechts neben der Zahlenkerze.

 

Gefällt es Ihnen, der Einleitung eine andere Farbe zu geben? Das geht kinderleicht, wir entscheiden uns für Rot.

Noch einmal einige passenden Abbildungen aus dem Design-Editor: Zauberstab, Törtchen…

… und noch ein paar funkelnde Sterne. Die Sternchen haben wir mit der Drehfunktion so liegend hingelegt, dass es harmonisch aussieht.

Ein fertiges Beispiel von unserer Karte sehen Sie hier unten:

Wichtig ist ein deutlicher Farbunterschied zwischen der Schrift (Datum, Uhrzeit, Adresse u.s.w.) und dem Hintergrund. Aber natürlich kann das Ganze noch etwas fröhlicher wirken. Zum Abschluss wünschen wir Ihnen:

Viel Spass beim selbst Entwerfen!

 

 

 

Andere Ideen zum Selbstgestalten von Einladungen finden Sie dort in dem Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.