Romantisches Abendessen zu zweit

Wer so ein richtig schönes, romantisches Abendessen plant, sollte mit Liebe zum Detail vorgehen und möglichst nichts außer Acht lassen. Das gilt nicht nur für die Einkaufsliste.

Mit einer ansprechenden, rechtzeitig verschickten Einladungskarte gewinnt das Abendessen an Bedeutung und damit wird der Gast schon einmal auf den Geschmack gebracht.

Der Einladungstext für ein romantisches Abendessen zu zweit könnte etwa folgendermaßen lauten:

 

Von Herzen lade ich Dich zum Essen ein,

schließlich bist Du mein größter Sonnenschein.

Hast Du Lust auf ein romantisches Têtê-à-Têtê?

Zu diesem Anlass koche ich meine Spezialität.

Ich freue mich darauf, mit Dir zu dinieren

und dabei zu lachen und vergnüglich zu parlieren.

Gerne empfange ich Dich am …… um ……… Uhr,

den Rest überlassen wir dem Lauf der Natur!

So eine Einladung kann man doch eigentlich nicht abschlagen, oder? Wer eine echte Einladung zum Essen verschickt, sollte sich selbstverständlich auch beim Kochen ordentlich Mühe geben, damit die hoch gesteckten Erwartungen nicht enttäuscht werden. Ein Drei-Gänge-Menü ist dabei schon eine Mindestanforderung, auch wenn es letzten Endes natürlich nicht zum die zubereiteten Nahrungsmittel, sondern um das genussvolle Beisammensein geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.