Einladung zur Lachgruppe

Lachen Sie sich gemeinsam frei

Kommen Sie zum Lachtraining zusammen

Wie steht’s mit einer Einladung zur Lachgruppe? Lachen hat eine wohltuende Wirkung. Das hat jeder Mensch schon einmal am eigenen Leibe erfahren. Deshalb ist es gut, wenn man es versteht, zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Scherz zu machen. Das löst die Spannung und daraufhin kommt oft der zündende Gedanke oder der Kompromiss, der die zerstrittenen Lager aus der Sackgasse führt.

Was bei der Einladung zur Lachgruppe passiert

Das ist übrigens kein Zufall! Die Stresshormone Adrenalin und Cortisol werden beim Lachen abgebaut und das Gehirn wird durch das Lachen besser durchblutet. Außerdem gibt es noch zahlreiche andere, positive „Nebenwirkungen“ des Lachens.

Um sich diese zunutze zu machen, werden inzwischen professionelle Lachtherapien angeboten, die zum Beispiel bei der Bekämpfung von Depressionen äußerst wirksam sind. Außerdem gibt es noch Lachgruppen, denen man sich anschließen kann, um sich mal wieder so richtig schön vor Lachen zu schütteln.

Wie wäre es mit einer Einladung zur Lachgruppe

Wer selbst so eine Lachgruppe leiten möchte, sollte natürlich von Natur aus kein Griesgram sein und seinen potentiellen Teilnehmern gleich mit einer fröhlichen Einladungskarte Lust auf das Angebot machen.

 

Sehr treffend ist der folgende Spruch von Charles Dickens und deshalb passt er gut mit auf die Einladungskarte:

 

„Nichts in der Welt wirkt so ansteckend wie Lachen und gute Laune“.

Lachen ist gesund – diese Volksweisheit stimmt.

Und dieses Medikament ohne schädliche Nebenwirkungen nehmen wir in der Lachgruppe löffelweise ein. Gefällt Ihnen der Gedanke, aber sind Sie noch nicht so ganz sicher, ob das wirklich etwas für Sie ist? Kommen Sie dann doch einfach mal zum Schnupperlachen, am …….. ab …….. Uhr im ……… in ……….. stattfindet. Das ist kostenfrei und völlig unverbindlich.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Ihre (Name der Kursleitung)

 

Wer es für unsinnig hält, einfach so grundlos zu lachen, sollte mal daran denken, wie oft man sich einfach so grundlos ärgert und sich dann fragen, was sinnvoller ist.

Möchten Sie in einer Gruppe etwas anderes unternehmen, wie beispielsweise etwas  zusammen spielen, dann lesen Sie dort im verlinkten Artikel mehr dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.