Originelle Einladungstexte

Finden Sie Ihre richtigen Worte zum Einladen

Wie hätten Sie es denn gerne: gereimt oder ungereimt?

Originelle Einladungstexte schreiben… .Es ist nicht leicht, die richtigen Worte zu finden. Selbstverständlich will man nicht in Stereotypen verfallen. Anderseits stellt man oft zähneknirschend fest, dass es schon einen triftigen Grund dafür gibt, warum viele Leute zu festen Formeln greifen. Dann liegt man garantiert nicht daneben, vergreift sich nicht im Ton und kann eigentlich nichts falsch machen.

 

Mut zur eigenen Kreation, die macht Ihnen keiner nach

Unser Vorschlag: Trauen Sie sich! Mit etwas Mut zur Kreativität kommen Sie auf eigene Ideen beim Schreiben.. Es macht einfach Spaß, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Und hinterher sind Sie auf sich selbst stolz für die vielen Komplimente für das kleine Gedicht. Wenn Sie versuchen, wirklich einmal einen ganz persönlichen Text zu verfassen. Falls es dann doch nicht ganz von alleine geht, darf man sich natürlich aus dem Internet oder Büchern Anregungen holen. Denn man braucht das Rad schließlich auch wieder nicht jedes Mal neu zu erfinden…

Gerne würde ich an dieser Stelle Ideen zum Nachmachen sammeln. Wer hat so richtig originelle Einladungen verschickt oder bekommen? Und wer präsentiert sie hier an dieser Stelle gerne einem breiteren Publikum?

Dabei kann es sich um Einladungen zu ganz spezifischen Anlässen handeln. Aber auch um Einladungen allgemeiner Natur, die dann auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten werden können.

 

Beispiele für originelle Einladungstexte mit passendem Foto

Ich werde hier einen Anfang machen und würde mich sehr freuen, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen würden und vielleicht sogar andere Beispiele an dieser Stelle zum Besten geben würden.

Besonders schön finde ich das folgende Foto mit dem Text: Wir würden vor Freude Kopf stehen, wenn Ihr kommt!

Selbstverständlich kann hier jeder so sein eigenes Foto dazu machen, wenn er über die entsprechenden akrobatischen Fähigkeiten verfügt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.