Einladung zur Sonderaktion eines Restaurants

Auf Schnäppchenjagd im Restaurant

Preiswert essen gehen bei dieser Kampagne

Sonderaktion eines Restaurants: Je ungemütlicher und stürmischer das Wetter wird, desto mehr sehnen sich die Leute nach Licht und Freude. Diesem Bedürfnis kann ein Restaurantinhaber entgegenkommen, indem er sein Restaurant zum Beispiel mit einer besonderen Beleuchtung ausstattet. Er kann einen offenen Kamin oder am besten gleich mehrere Kamine in seiner Gaststätte einsetzen.

 

Wie können Sie die Sonderaktion eines Restaurant aufziehen?

Solche Maßnahmen sollte man dann natürlich auch werbewirksam einsetzen und entsprechend weitläufig ankündigen. Neben dem Platzieren auf der Website ist es sehr sinnvoll  und persönlich die Stammgäste mit einer Einladungskarte einzuladen. Das geht natürlich nur, wenn sie ihre Adresse aufgegeben haben.
Das kann man natürlich mit einem Gästebuch etwas länger im Vorhinein stimulieren.  Schreiben Sie als Restaurantbesitzer einfach am Anfang des Buches, dass es in losen Zeitabständen eine besondere Aktion gibt, und dass Sie dafür gerne die Adresse wissen möchten.

Verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung der Einladungskarte

Die Einladungskarte könnte dann folgendermaßen aussehen:

Textbausteine zur Einladung zur Sonderaktion eines Restaurants

Wir haben hier einige Inspirationen für einen passenden Einladungstext zur Sonderaktion eines Restaurants.
Genießen Sie romantische Stunden in einem Meer aus Kerzenlicht zu zweit oder aber auch einfach einen stimmungsvollen Abend mit Freunden.

Oder: Kommen Sie und staunen Sie, wie lecker unser Essen am Kaminfeuer ist. Wir verwöhnen Sie mit erlesenen Speisen  und besonderen Preisen.

Als Schlusssatz: Wir versprechen Ihnen unwiderstehliche Spezialitäten-Menüs in drei Gängen bei Kerzenlicht in gemütlichem Ambiente.

Aber auch ein Gedicht passt immer gut:

Bei offenem Feuer

und Kerzenschein

da kann es schön behaglich sein

Zu gutem Essen und edlem Wein

laden wir Sie ganz herzlich ein

 

Solche  besonderen Aktionen lohnen sich normalerweise immer, wenn man für Gäste attraktiv sein möchte. Aber außer im Hinblick auf die Gästezahl ist einfach auch schön, den Gästen in den dunklen Monaten etwas zu bieten, was ihnen Freude bringt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.