Stilvolle Einladung zum Abendessen

In unserer modernen Kultur hat immer alles möglichst zwanglos und formlos zu verlaufen. Warum eigentlich?

Gerade als Kontrast zur „Locker-vom-Hocker“-Mentalität macht es auch mal Spaß, ein Abendessen zu veranstalten an dem auch Herr Knigge seine Freude hätte. Selbstverständlich darf alles mit einem gewissen Schmunzeln verlaufen, aber Sie werden feststellen, dass es ein ganz anderer Abend wird, wenn man versucht, sein Diner möglichst formvollendet einzunehmen.

Dazu gehört natürlich die entsprechende Kleiderordnung, der Tisch sollte festlich gedeckt sein und unter einem 3-Gänge-Menü ist wirklich nichts drin!

Wer zu einem solchen Abendessen eingeladen wird, fühlt sich wirklich verehrt und wird den Abend auch nicht so schnell vergessen.

Ein solches Festessen sollte wirklich bis ins Detail vorbereitet werden und dazu gehört natürlich auch eine feierliche Einladungskarte, die zum Beispiel folgendermaßen aussehen könnte:

Dann sollte man sich noch einen Einladungstext einfallen lassen, der den Gast bereits auf das besonders feierliche Abendessen einstimmt:

Möchtest Du an meinem Tische dinieren

und mit mir über das Leben sinnieren?

Bei ganz köstlichen Speisen und Getränken,

lässt es sich auch gut über die Zukunft nachdenken.

Gerne möchte ich mir Dir ein gutes Mahl verzehren

und dabei halte ich alle guten Sitten in Ehren!

Mit einem solchen Gedicht schürt man die Vorfreude bei dem Gast, der bestimmt schon sehr gespannt sein wird, welche Neuigkeiten ihm oder ihr an diesem Abend eröffnet werden.

Mit einer solchen Einladungskarte werden die Erwartungen hoch gespannt. Man sollte also schon etwas auf Lager haben, damit der Gast am Ende nicht doch noch etwas enttäuscht nach Hause geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.