Einladung zur Bad-Taste Party

Feiern Sie eine Bad Taste Party?

Mit extra viel schlechtem Geschmack…

…Bad Taste Party, yeah! Die kann sehr lustig sein. Wer sich traut, hält seine Geburtstagsparty auch mal in Form einer gewollt geschmacklosen Geburtstagsfeier ab! Es ist gar nicht so einfach, in dieser Hinsicht immer stilsicher zu sein! Dazu gehört für mich erst einmal Katzenmusik (die so mancher vielleicht wieder schön findet), Kunststoffplanen über den Möbeln, Plastikbecher, Papierservietten, Billigchips und -flips, Korea oder Ochsenblut (also Rotwein mit Cola) und was einem sonst noch so Schreckliches einfällt.

Kleidung auf der Bad Taste Party

Auch die Gäste sollten natürlich dementsprechend schlecht gekleidet sein. Wobei so mancher mit schwindelerregender Leichtigkeit in seinem Kleiderschrank fündig werden wird… Die Gäste können sich aber auch dafür entscheiden, sich ganz normal zu kleiden und dafür den ganzen Abend über nur schlechte Witze zu erzählen.

Auf jeden Fall tanzt man mit einer solchen Bad-Taste Party mal ein bisschen aus der Reihe und das macht an sich schon großen Spaß!

Tolle Einladung zur Bad-Taste Party

Motive für die Bad Taste-Einladungskarte gibt es in den Ständern praktisch jeder Buchhandlung. Aber auch im Web-Shop finden Sie so einigs, was Sie ganz einfach personalisieren können. Die folgende gefiel mir besonders schlecht:

Der Einladungstext könnte etwa folgendermaßen lauten:

Liebe Leute groß und klein,

gerne lade ich Euch zu meiner Party ein.

Ich lasse am ………… eine Bad-Tasty Party steigen,

Ihr dürft Euch also von Eurer schlechtesten Seite zeigen!

So manchen dürfte das doch gar nicht so schwer fallen,

deshalb lassen wir die Korken auch kräftig knallen!

 

Am besten ist es, wenn Ihr erst lange gar nichts von Euch hören lasst, mir dann fest zusagt und dann schließlich doch nicht zur Party auftaucht! Ich erwarte Euch etwa so um ____ Uhr. Kommt also bitte entweder viel zu früh oder erst ganz spät, zu einem Zeitpunkt zu dem ich am liebsten schon wieder ins Bett gehen würde.

Eurem Kommen sehe ich voller Widerwillen entgegen!

Euer/Eure (Name des Gastgebers/der Gastgeberin)

 

Es kommt wirklich auf den Einfallsreichtum der Gäste und der Gastgeberin/des Gastgebers an, wie sich eine solche Party entwickelt. Als Zugabe könnte man am Ende vielleicht sogar noch Flaschendrehen spielen…

Wer lieber ein anderes extremes Motto mag, veranstaltet vielleicht eine 80er Jahre Party.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.