Einladung zum Nachbarschaftsfest

Feiern Sie einmal Ihre Nachbarn

Ein Nachbarschaftsfest als Dankeschön

Warum nicht eine Einladung zum Nachbarschaftsfest aussprechen? Es gibt im Ausland das Sprichwort: „Besser ein Nachbar hinter der Mauer als ein Bruder über der See“. Da ist was dran! Ein gutes nachbarschaftliches Verhältnis ist wirklich viel wert und deshalb sollte man es pflegen, beispielsweise in Form eines Nachbarschaftsfestes.

Dazu können alle Nachbarn zusammenkommen, um sich noch besser kennen zu lernen. Manchmal versteht man sich so gut mit dem Umwohnenden, dass es richtig schwer fällt, die Zahl der geladenen Gäste abzugrenzen. Zum Glück kann man im Sommer draußen feiern und dann kommt es auf einen Gast mehr oder weniger doch eigentlich gar nicht an.

Ganz nach dem Motto: „Acht waren geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß‘ alle willkommen!“

Vorlage Einladung zum Nachbarschaftsfest

Auch wenn dank der wirksamen Mund-zu-Mund-Propaganda im Viertel wahrscheinlich alle schon wissen, wann das Fest stattfinden wird, verleiht eine echte Einladungskarte der Party doch noch etwas mehr Gewicht. Außerdem ist das folgende Motiv so lustig, dass man es einfach gern in Umlauf bringt.

Wer es etwas ernsthafter mag, schmückt seine Einladungskarte zum Beispiel mit dem folgenden Sprichwort: „Kein Mensch ist so reich, dass er nicht seinen Nachbarn brauchte.“
oder als Klassiker: „Ein guter Nachbar in der Not ist besser als ein ferner Freund“.

Vers Einladung zum Nachbarschaftsfest

Oder man stellt die heitere Geselligkeit in den Vordergrund und greift zu dem folgenden Vers:

Darf man sein Leben in guter Nachbarschaft verbringen,

dann will das Herz vor lauter Freude singen,

trällern kann man am besten doch im Chor,

deshalb schlagen wir Folgendes vor:

Wir treffen uns am ……………… ab ……….. Uhr bei uns im Vorgarten zum Grillen. Wir sorgen für Fleischiges und Flüssiges. Salatspenden sind herzlich willkommen.

Bitte gebt uns rechtzeitig Bescheid, ob Ihr kommen könnt!

Bei aller Freude und gerade wenn es an einem solchen Abend auch so richtig gemütlich wird, sollte man dennoch auch das folgende Sprichwort beherzigen:

„Liebe deinen Nachbarn, reiß aber den Zaun nicht ein!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.