Einladung zum Frühstück

Verwöhnen Sie zum Frühstück

Laden Sie zur ersten Mahlzeit am Tage ein

Einladung zum Frühstück. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und sie nimmt gerade in Deutschland einen hohen Stellenwert ein, obwohl das Frühstück als Anlass zum sozialen Beisammensein in letzter Zeit etwas vom Brunch verdrängt wird.

Entwerfen Sie ein Einladung zum Frühstück

Wer das Frühstück als gemeinsame Mahlzeit wieder aufleben lassen möchte, kann speziell dafür eine nette Einladung versenden. Wir erinnern uns an den Spruch: Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler… Das können Sie natürlich in Ihrer Einladung auch im Text noch erwähnen.

Mit einem Augenzwinkern kann man sich für eine richtig schön nostalgische Karte entscheiden, indem man bekannte Abbildungen von Künstlern nimmt und davon eine Einladung anfertigt. Im privaten Bereich können Sie das nämlich so machen.

 

Einladungstext zum Frühstück

Wer Lust und Laune hat verfasst den Einladungstext in Versform. Es folgt eine Vorlage:

Was fehlt mir noch zu meinem absoluten Glück?

Mit Dir zusammen ein gemütliches Frühstück!

Ich koche die Eier, so wie Du sie gerne isst,

damit Du weißt, dass Du ganz herzlich willkommen bist!

 

Wer eher philosophisch angelegt ist, kann auch mit diesem Spruch dienen:
Hoffnung ist ein gutes Frühstück, aber ein schlechtes Abendbrot. (Francis Bacon)

 

Oder eine witzige Variante als Sprüche sind diese hier:

Menschen die unter der Woche morgens frühstücken, haben ihr Leben echt im Griff.

 

Solang ich nüchtern, bin ich träg und dumm,
Doch nach dem Frühstück schon kommt Witz und Klugheit. (Franz Grillparzer)


Langes Einladungsgedicht zum Frühstück

Ich bin so knallvergnügt erwacht.
Ich klatsche meine Hüften.
Das Wasser lockt. Die Seife lacht.
Es dürstet mich nach Lüften.

Ein schmuckes Laken macht einen Knicks
Und gratuliert mir zum Baden.
Zwei schwarze Schuhe in blankem Wichs
Betiteln mich „Euer Gnaden“.

Aus meiner tiefsten Seele zieht
Mit Nasenflügelbeben
Ein ungeheurer Appetit
Nach Frühstück und nach Leben.

  (Joachim Ringelnatz)

     Kommst Du zum Frühstück?

 

Selbst ein eingefleischter Morgenmuffel kann so eine Einladung doch nicht abschlagen!
Weitere Artikel zum Thema Frühstück finden Sie dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.