Einladung zur Adventsfeier im häuslichen Kreis

Den Advent zu Hause feiern

Einladung zur Adventsfeier im häuslichen Kreis

Einladung zur Adventsfeier im häuslichen Kreis: Die Adventszeit ist für Christen eine wichtige Zeit der Besinnung, das kann innerhalb, jedoch auch außerhalb der Kirche geschehen. Wenn sich zum Beispiel vier Familien zusammentun, kann man auch der Reihe nach an jedem Adventssonntag jeweils eine Feier im häuslichen Kreis abhalten.
Dann kommen alle Familie im November oder im Dezember ein Mal dran.

Andere Möglichkeiten des abwechselnd Feierns

Wem das zu viel wird, hält die Feiern im Jahresturnus ab, sodass also in einem Jahr eine gemeinsame Adventsfeier abgehalten wird und man so etwas alle 3 bis 4 Jahre an der Reihe ist, eine Adventsfeier auszurichten.

Jede Familie hat auf jeden Fall die Gelegenheit, die Feier an „ihrem“ Adventssonntag nach eigenen Wünschen zu gestalten. Daraus kann sich dann eine liebe Gewohnheit entwickeln, dass das innerhalb weniger Zeit eine Tradition wird. Vielleicht werden besondere Plätzchen gebacken oder aus einem passenden Buch vorgelesen? Wenn es musikalische Familien sind, kann vielleicht etwas vorgetragen werden? Oder jemand rezitiert kurze Gedichte? Eventuell fällt Ihnen selbst da noch viel mehr an Möglichkeiten zu ein, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Eine echte Einladung zur Adventsfeier

Besonders festlich ist es, wenn zu diesen Adventsfeiern mit einer richtigen Karte eingeladen wird.
Im Text kann man alle Daten mit den entsprechenden Orten, wo diese stattfinden, aufzählen.

Eine solche Initiative beginnt mit einer nett gemachten Einladungskarte, die zum Beispiel folgendermaßen aussehen könnte:

Ein schöner Einladungsreim zur Adventsfeier

Dazu gehört ein netter Einladungstext, den man zum Beispiel auch in Versform verfassen kann:

Nun ist es wieder bald soweit

und sie ist da,

die stille Adventszeit

mit Plätzchen backen, lesen und Lieder singen

wollen wir die Zeit verbringen

Auf diese Weise macht man aus einer Adventsfeier etwas ganz Besonderes und man bleibt trotzdem im gemütlichen, häuslichen Rahmen. Noch mehr Ideen finden Sie dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.