Einladung zur Cocktailparty

Geschüttelt oder gerührt?

Echte Mixgetränke und Cocktails sind beliebt

Hmmh, eine Einladung zur Cocktailparty! Schon alleine die Bezeichnung Cocktailparty macht eigentlich schon Lust zum Hingehen! Natürlich versteht jeder immer ein bisschen etwas anderes unter diesem Begriff.
Wikipedia definiert eine Cocktailparty so: „Eine Cocktailparty ist ein nachmittäglicher Stehempfang. Die Standarddauer einer Cocktailparty beträgt zwei Stunden. Die Gäste unterhalten sich im Stehen (Smalltalk).“ Wikipedia weist auch noch daraufhin, dass nicht unbedingt auf pünktliches Erscheinen wert gelegt wird. Wichtig ist dagegen jedoch pünktliches Gehen. Das hängt natürlich ganz vom Gastgeber bzw. der Gastgeberin ab!

 

Was ist das Besondere an einer Einladung zur Cocktailparty?

Im Grunde ist so eine Cocktailparty damit eine tolle Gelegenheit um nette Leute einzuladen ohne die entsprechende Anzahl von Sitzplätzen. Auch erwartet niemand gleich ein Abendessen dabei. Ein paar Häppchen reichen schon. Ansonsten sollte man natürlich schon ein paar gute Rezepte für die Cocktails auf Lager haben, damit die Party ihren Namen zurecht trägt!

Im Hinblick auf die Kleiderordnung gibt es zwei Möglichkeiten: entweder es gibt keine. Dann kommt jeder so, wie er gerade ist. Damit können die Gäste wirklich gleich nach der Arbeit auf einen guten Schluck vorbeikommen. Es wird eine After Work Party und der Aufwand bleibt gering.

Oder aber man erwartet von den Damen ein schickes Cocktailkleid und von den Herren einen dementsprechenden Anzug. Damit wird die Feier ziemlich aufgewertet. Und dafür sollte man sich dann auch beim Mixen der Cocktails etwas mehr ins Zeug legen!

Eine individuelle Karte als Einladung zur Cocktailparty

Die Einladungskarte könnte etwa folgendermaßen aussehen:

Den Einladungstext kann man mit etwas Zeit und Muse in Versform verfassen:

Bei uns wird geschüttelt und nicht gerührt,

so haben wir schon manchen Gast verführt!

Wir machen am liebsten, was wir eigentlich nicht dürfen,

und deshalb treffen wir uns schon nachmittags zum Cocktails schlürfen.

Das ist wirklich ganz toll, so ein Cocktail im Stehen,

also, lass Dir diese Party keineswegs entgehen!

 

Bei einer solchen Einladungskarte zum Thema Cocktail kommt bestimmt schon Vorfreude auf. Der Gastgeber sollte darauf achten, dass er genügend Hochprozentiges im Hause hat. Denn auf einer Cocktailparty „zur Not“ auf Bier zurückgreifen zu müssen, wäre natürlich eine große Schande.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.