Party unter dem Motto „Hawaii“

Aloha – he  – mit dem Motto Hawaii

Tolle Sommerparty mit Exotik

Eine Party, die unter dem Motto Hawaii steht, spricht im Grunde große und kleine Gäste an. An dieser Stelle gehen wir jedoch von einer Party für Erwachsene aus. Wenn man eine solche Feier im Sommer veranstaltet, kann man sie natürlich am besten im Garten abhalten und das Schwimmbecken mit einbeziehen, wenn man denn eines hat.

Doch gerade auch in der nasskalten und trüben Jahreszeit ist so eine Party keineswegs fehl am Platze, denn schließlich kann jeder gerade dann einen Schuss Sonne, Sommer und Spaß gebrauchen!

Zuerst einmal sollte der Partyraum feierlich geschmückt werden und dazu gehört unbedingt auch Hibiskus, denn schließlich ist das die Nationalblume Hawaiis. Zum Trinken gibt es Bowle und exotische Cocktails und als Snacks können Sie am besten Toast Hawaii reichen. Auch Ananas und Papayas passen gut zum Thema rein, genau wie jede Menge Eiswürfel für die Cocktails, die Sie als Gastgeber anbieten können.

Was ziehen Sie zum M0tto Hawaii Party an?

Als Verkleidung werden die meisten Gäste wahrscheinlich noch irgendwo auf dem Dachboden so eine blumige Badehose liegen haben und die Damen können endlich einmal die Klamotten vorführen, die sie irgendwann einmal in Urlaubslaune erstanden haben und sich ansonsten nicht mehr zu tragen trauen.

Da so eine Mottoparty natürlich immer mit Kitsch verbunden ist, sollte man daran bei der Einladungskarte auch keinesfalls sparen:

Text zur Einladung mit dem Motto Hawaii

Der Einladungstext kann frei nach dem Songtext von Achim Reichel gedichtet werden:

Ihre Autos parkten längsseits an der Straße

und mit dem Wind wehte Gelächter herüber

sie nahmen ihre Blumenkränze ab

und warfen sie zu uns herüber

und schon war die Party im Gange!

Aloha heja he – aloha heja he

aloha heja he

 

Hoffentlich wird es – ganz unabhängig von den Außentemperaturen – ein schwüler Abend!
Falls Sie noch Inspirationen zum Thema Strand-Party suchen, lesen Sie dort weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.