Einladung zur Babyshower

Einladung zur Babyshower

Was ist überhaupt eine Babyshower?

Ein netter Brauch nach dem Vorbild der Amerikaner ist eine Einladung zur Babyshower. Manchmal auch heißt sie auch Babyparty oder auch Schwangerschaftsparty. Das Wort „Shower“ kommt daher, weil die Schwangere im Rahmen einer solchen Feier mit Geschenken „geduscht“ oder etwas freier übersetzt überschüttet wird.

So etwa zwei Monate vor dem Geburtstermin organisiert meistens eine gute Freundin die Babyshower in Form einer Überraschungsparty. Sie tritt dann normalerweise auch als Gastgeberin auf, damit die Schwangere in keiner Weise belastet wird, sondern sich noch einmal so richtig verwöhnen lassen kann, bevor die schlaflosen Nächte anfangen…

Männer sind meistens nicht willkommen.

Weitere Überraschung auf der Babyshower

Es gibt Mütter, die dann das Geschlecht des Kindes bekannt geben, indem Sie im Kuchen etwas Rosafarbenes oder etwas Blaues versteckt haben. Einer der Gäste entdeckt dann dieses versteckte Schokolinse. Manchmal hat auch der gesamte Kuchen innen die Farben als Hinweis, ob es ein Junge oder Mädchen ist.

Kleine Tipps zur Dekoration bei der Einladung zur Babyshower

Der Raum, in dem die Feier stattfindet, sollte natürlich geschmückt sein. Kitsch ist durchaus erlaubt! Die Schwangere bekommt dann allerlei praktische oder ganz einfach rührende Geschenke. Außerdem können ein paar Spielchen veranstaltet werden: Wer kann zum Beispiel den Bauchumfang der Schwangeren am besten einschätzen und das anhand einer Kordel darstellen?

Die Vorbereitungen zu dieser Babyshower sollten natürlich unter der größten Geheimhaltung stattfinden. Sind Sie die Gastgeberin, dann sollte Ihre schwangere Freundin Sie lieber nicht dabei erwischen, wenn Sie die Einladungskarte gestalten. Oder dass sie gar einen Zettel mit dem Einladungstext in Konzeptform findet.

Ein Einladungstext zur Babyshower könnte folgendermaßen lauten:

Wir wollen (Name der Schwangeren) mit einer Babyshower überraschen,

dabei gibts Geschenke und auch etwas zum Naschen,

hiermit lade ich Dich herzlich ein,

denn du gehörst natürlich zum Verein.

Männer sollte frau lieber zu Hause lassen,

aber Du selbst darfst diese Party nicht verpassen!

Bitte gib mir Bescheid, ob Du am ________ ab _____ Uhr Zeit hast. Die Party findet bei mir zu Hause statt.

Deine (Name der Gastgeberin)

 

 

2 Kommentare

  • Jenny sagt:

    Hallo Sabine,

    Voll süß!

    Es gibt auch coole Texte dort wie z.B.:

    Windeln und Lätzchen
    Fläschchen und mehr
    Das ist der Anlass:
    eine Baby Party muss her!

    So lasst uns dies feiern mit einem besonderen Tag,
    an den man immer zurückdenken mag.

    Du bist herzlich zur Baby Party zu Ehren von

    Sandra Mustermann

    15. Januar von 15:00 bis 18:00 Uhr
    Musterstrasse 11 in München

    Bitte gebe uns bis zum 2. Januar Bescheid, ob Du dabei sein kannst.
    Gastgeberinnen: Sandra M., Gaby F. & Michaela M.
    Telefonnummer oder E-Mail-Adresse

    Ich bin auch ein Babyparty Fan. War schon auf 6 und davon habe ich 2 mitorganisiert. Es war immer ein super spaßiger Tag.

    Ich freue mich schon auf die nächste schwangere Freundin oder meinen eigenen Nachwuchs 😉

    Bis bald

    • Sabine sagt:

      Liebe Jenny,

      vielen Dank für Deinen Tipp und noch viel Spaß auf den Babypartys (und natürlich besonders auf Deiner eigenen 😉 ) !

      Liebe Grüße
      Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.