Feiern Sie Ihr eigenes Oktoberfest

Mottoparty Oktoberfest passt immer

Hoch leben die Bayern und feiern

Mottoparty Oktoberfest: Das Oktoberfest ist weltweit bekannt und wer dazu in der Gelegenheit ist, sollte die Wies’n unbedingt einmal besucht haben. Aber Auslandsbayern, die es zum Beispiel nach Hamburg verschlagen hat (und nicht nur solche!) können natürlich auch ihr eigenes Oktoberfest veranstalten! Dabei sollte es so richtig zünftig hergehen.
Auch die Jahreszeit spielt nicht wirklich eine Rolle: auch im Sommer können Sie zu einer Mottoparty Oktoberfest einladen, dann sprudelt das Bier in rauen Mengen.

Was gehört zu einer Mottoparty Oktoberfest?

Zum Essen und zum Trinken gibt es natürlich Brezeln, Weißwurst und Bier. Außerdem gilt eine strenge Kleidungsordnung: Alle Gäste sollten sich unbedingt ein Dirndl bzw. eine Lederhose auftreiben. Egal, wie diese das im hohen Norden anstellen.

Aus der Lautsprecheranlage sollte selbstverständlich ausschließlich bayrische Volksmusik erklingen und auch im Weiteren, darf man jedes erdenkliche Klischee bemühen. Dafür feiert man schließlich eine blau-weiße Mottoparty!

Und das hier sind passende Karten zur Mottoparty Oktoberfest

Dazu gehört natürlich gleich die richtige Einladungskarte, es gibt welche, die bereits das Thema der Mottoparty Oktoberfest groß draufstehen haben. Andere Motive sind eventuell als Geburtstagskarte mit bayrischem Flair entworfen, das macht aber nichts, weil Sie das einfach umtexten können.

 

 

 

Kleiner Vers zum Oktoberfest

Den Einladungstext kann man folgendermaßen in Versform verfassen:

Hast Du am ___________ ab _____ Uhr Zeit,

für ein zünftiges Prosit der Gemütlichkeit?

Zur Weißwurst gibts Brezeln (Brez’n) und Bier.

Dazu sagst Du doch nur: „Das lob ich mir!“

Bei einem solchen selbst veranstalteten Oktoberfest kommt bestimmt gute Stimmung auf und im Gegensatz zu den gepfefferten Preisen auf der Wies’n gibt es dann sogar Freibier! Darüber freut sich nicht nur jeder gestandene Bayer. Auch alle Freunde dieses Freistaates werden hellauf begeistert sein!

Weitere Artikel zum Thema Oktoberfest finden Sie in beiden Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.