Einladung zur Spielgruppe

Suchen Sie Anschluß an Spielgruppe?

Für sich und Ihr Kind oder Ihre Kinder?

Entwerfen Sie eine  Einladung zur Spielgruppe, denn…Eltern, die sich dafür entscheiden, ihr Kind in den ersten Jahren seines Lebens hauptsächlich selbst zu begleiten, sehnen sich oft nach sozialen Kontakten für sich selbst und ihr Kind. Dafür sind Spielgruppen für Kleinkinder äußerst gut geeignet. Während die Kinder lernen, mit anderen Kindern umzugehen und mit ihnen zu spielen, können die Eltern Erfahrungen, Sorgen und Nöte austauschen.

Wie kommen Sie bis zur Einladung zur Spielgruppe?

Leider werden nicht in jedem Ort solche Spielgruppen von gemeinnützigen Organisationen angeboten. Deshalb kommt es oft auch auf Privatinitiativen an. Dann geht es erst einmal darum, geeignete Räumlichkeiten zu finden. Es braucht schließlich nicht gleich eine ganze Halle zu sein, aber das eigene Wohnzimmer ist in der Regel zu klein für eine ordentliche Spielgruppe. Oft kann man bei einem Gemeindehaus nachfragen, ob es möglich ist, dort einen Raum zu nutzen.

Die Botschaft einer Einladungskarte als „Akquisemittel“

Dann geht es noch darum, genügend Interessenten anzusprechen. Das kann man zum Beispiel in Form von persönlichen Einladungskarten machen. Als „Lockmittel“ kann man sehr gut das eigene Kind einsetzen:

 

So kann der Einladungstext lauten:

Du und dein Kind seid ganz herzlich zur Spielgruppe eingeladen! Wir treffen uns jeden zweiten Mittwochnachmittag (immer in den geraden Wochen) um 14.00 Uhr im Gemeindehaus in ………………… Die Kinder können dort nach Herzenslust miteinander spielen, während die Eltern Kaffee trinken und Kuchen essen (wir bringen das immer der Reihe nach mit). Für die Raummiete wird ein Unkostenbeitrag von 1,50 € pro Nachmittag erhoben.

Wir freuen uns auf Euch!

Mit herzlichen Grüßen

Die Spielgruppe

Eine solche Spielgruppe ist wirklich eine tolle Initiative für Eltern, die gerne daheim bleiben und den sozialen Anschluss trotzdem nicht verlieren möchten. Und die Kinder  (gute Übung für die Einzelkinder) lernen die ersten sozialen Fähigkeiten, wenn sich dann an den Haaren gerauft wird oder ein Spielzeug geteilt werden soll.
Ähnliches Thema wird  bei der Einladung zum Spielkreis behandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.